Sie sind hier: Berufsbild » Ausbildungssituation in Europa

Ausbildungssituation in Europa

Auf der Grundlage der "Allgemeinen Richtlinie zur gegenseitigem Anerkennung der Hochschuldiplome" vom 21.12.1988 fordert der DBL den Gesetzgeber seither zur Anhebung der Ausbildung auf Fachhoch- bzw. Hochschulebene auf. Diese Forderung stellt im europäischen und internationalen Vergleich eine Selbstverständlichkeit dar. Die Ausbildungsinhalte der deutschen Ausbildung finden bereits auf internationaler Ebene Anerkennung.

Unter Links habe ich einige europäische Logopädenverbände angegeben. Sie dürften bei der Informationssuche sehr hilfreich sein.

Quelle: Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)

© 2016 Logopädische Praxis Stefan Koch